Menu

K-FLEX H

K-FLEX H Schläuche erfüllen alle Anforderungen der EnEV und der DIN 1988/2 und sind Fremdüberwacht für den Nachweis der Wärmeleitfähigkeit bei 40°C Mitteltemperatur*. Weiter ist K-FLEX H emissionsfrei und bleibt auch im Brandfall dioxinfrei, was ein herausragender Vorteil dieses Produktes darstellt. Das Dioxinbildungspotenzial wird Fremdüberwacht und ist gemessen am Toxizitätsindex der Welt- Gesundheitsorganisation (who-te q < 10 μg/kg). Dies sind wesentliche Vorteile im Sinne des Umweltschutzes und der Sicherheit, womit K-FLEX H auch gesetzliche Anforderungen übertrifft.

*Diese Wärmeleitfähigkeit variiert je nach Dämmdicke zwischen 0,035 und max. 0,040

Bildergalerie

 

 

SCHLÄUCHE 2m

Dicke

Durchmesser

6 - 9 - 13 - 19 - 25 - 32 - 40 - 50 - 55 - 60 mm

von 10 bis 168 mm

Temperaturgrenze

+110 °C

Brandklasse

Euroclasse BL - s3, d0 (EN 13501-1)

Wärmeleitfähigkeit λ W/(m•K)
EN 12667 (DIN 52612)
ENISO 8497 (DIN 52613)

Dicke ≤ 25mm
-20 °C = 0,031
0 °C = 0,033
+20 °C = 0,035
+40 °C = 0,037

Dicke > 25mm
-20 °C = 0,034
0 °C = 0,036
+20 °C = 0,038
+40 °C = 0,040

Korrosionsrisiko

EN 13468; pH neutral (7±1)

L’ISOLANTE K-FLEX behält sich Recht vor, die Daten und die technischen Eigenschaften ohne Vorankündigung zu ändern.

 

 

SCHLÄUCHE

2092 x 387 x 322 mm

K-FLEX behält sich das Recht vor, die Verpackung zu ändern

 

Mehr in dieser Kategorie: « K-FLEX ST DUCT K-FLEX H SELBSTKLEBEND »
Nach oben